Erfüllungsgarantie bzw. Lieferungs- oder Leistungsgarantie (performance bond)

  • Sicherungszweck
    • Sicherstellung des Erbringens vereinbarter Leistungen
  • Einsatzbereich
    • Import-Geschäft
    • Export-Geschäft
    • Inland-Geschäft
      • Industrie
      • Handel
      • Gewerbe
  • Quantitativ
    • gemäss Vertrag zwischen Hauptschuldner (Garantieauftraggeber) und Gegenpartei (Bankgarantiebegünstigter)
    • meistens zwischen 5 % und 20 % des Vertragswertes
  • Laufzeit
    • bis zur Vertragserfüllung
  • Spezielles
    • Im Export-Geschäft ist eine Inanspruchnahme oft unter Titel „pay oder extend“ anzutreffen; Ziel: Gültigkeitsverlängerung der bestehenden Bankgarantie

Drucken / Weiterempfehlen: