Drei Parteien

Auch bei der Bankgarantie liegt ein sog. Dreiparteienverhältnis vor:

  • Garantin (Bank)
  • Garantiebegünstigter (Gläubiger im Grundgeschäft)
  • Garantieauftraggeber (Schuldner im Grundgeschäft)

Das Dreiparteienverhältnis ist Ausfluss der „dreiseitigen“ Rechtsbeziehungen:

  • Valutaverhältnis, zwischen Garantieauftraggeber und Garantiebegünstigtem
  • Deckungsverhältnis, zwischen Garantieauftraggeber und Garantin
  • Garantieverhältnis, zwischen Garantin und Garantiebegünstigtem

Drucken / Weiterempfehlen: